Freitag, 29. Januar 2016

Tasche für den Lük Kasten

Gestern Abend ist ganz spontan und ohne Schnittmuster in einer halben Stunde diese Tasche für den Bambino Lük Kasten entstanden. So mag ich das - schnell, praktisch und mit doch recht zufriedenstellendem Ergebnis.


Diese Hülle für unterwegs war auch dringend nötig.
Denn wenn ich eines nicht gerne mag, dann sind das schmuddelige und verknickte  Bücher. 
Und da der Lük sehr gerne überall mit hin genommen wird sehen die zwei Heftchen schon ziemlich mitgenommen (im wahrsten Sinne des Wortes ;-) aus. 


Und jetzt kann der Kasten und ca. 4 Bücher immer gut geschützt mitgenommen werden und haben auch Zuhause ihren festen Platz- so mag ich das! 


Auf das Webband möchte ich noch den Namen mit Buchstaben Perlen aufsticken - aber leider herrschte mal wieder Selbstlaut-Mangel... da muss ich wohl noch eine Packung kaufen.

Die "Eich-euchen" sind übrigens soooo süüüß ;-) ...fotografieren unter erschwerten Bedingungen!


Ich wünsche euch ein wunderbares Wochenende 

Love Life!
   Catrin 

Freitag, 22. Januar 2016

Birds in

Unser diesjähriger Tannenbaum dient jetzt im Garten als Futterstation für die Vögel - welche hier bei uns täglich zum fressen vorbei schauen!


Am Vogelhaus waren die Netze mit den Nüssen und den Meisenknödeln nur wenig beachtet - jetzt am Baum, wo die Vögel ein Plätzchen zum landen haben, sind sie innerhalb von ein paar Tagen schon leer gefuttert... da muss noch mal Nachschub her, denn jetzt ist der Winter so richtig da.


Love Life!
   Catrin

Montag, 18. Januar 2016

Happy New Year!


Das Jahr ist jetzt auch schon wieder ein paar Tage alt und wir sind gut im neuen Jahr angekommen. Ich wünsche euch jetzt trotzdem noch ein gutes neues Jahr!

Die Feiertage haben wir ganz ruhig und entspannt mit den Familien verbracht.
Unglaublich aber wahr, unser Tannenbaum stand dieses Jahr bis mitte letzter Woche! Und dann haben wir ihn tatsächlich noch mit Wehmut abgebaut...

Normalerweise ist man ja spätestens am Abend von drei König heilfroh, wenn das nadelnde Ding endlich aus der Wohnung kann. Aber unser Baum war so frisch - wir haben ihn selbst am 23.12 gefällt und ins Haus gebracht- er hat noch keine einzige Nadel verloren und sah noch so schön und perfekt aus wie am Heiligabend.

Das werden wir ab jetzt jedes Jahr so machen. Wie gut, dass neben unserem Haus eine Tannenschonung ist ;-)

Ausgewählt haben wir ihn noch bei strahlendem Sonnenschein im neu genähten Pulli (der eigentlich eine Marie, ein Kleid sein sollte, mich aber so geärgert hat, dass ich kurzerhand ein Stück Jersey genommen habe, eine Kellerfalte gelegt und einen Pullover daraus gemacht habe!)



Bevor die Bäume mit den roten Fähnchen dann gefällt wurden, haben wir dann beim ersten kurzen Schnee unseren Baum mit einem Goldbändchen markiert...



Und der Große hat ihn dann am Tag vor Heiligabend gefällt (jaaaa... romantischer und vorweihnachtlicher und so, wäre es schon im Schnee gewesen - aber hey- man kann nicht alles haben ;-) - seht ihr "unseren" Baum?

Und das war unser Christbaum 2015



Und wie es mit dem Bäumchen weiter ging - zeig ich euch die Tage - denn der Schnee ist endlich da und jetzt hat er eine neue Aufgabe bekommen!

Ich wollte mal fragen, ob es jetzt, nach Weihnachten noch jemanden interessiert, wie bei uns dieses Jahr der Adventskalender ohne Süßigkeiten für die Kleine ausgesehen hat? Oft ist man ja doch froh über Ideen und Anregungen fürs nächste Jahr...

Love Life!
   Catrin


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...