Montag, 5. Oktober 2015

Herbstzeit - Maronizeit

Wie jedes Jahr im Herbst gehen wir bei uns in der nähe Maroni sammeln. Die Bäume liegen wunderbar am Fuße und im Hof einer wunderschönen Burg.
Ein Platz an dem ich gerne mit den Kindern spazieren gehe - viel Natur, Wald, immer tolles zu entdecken und vor allem - keine Autos!





Früher waren die Maroni wirklich so groß, dass man sie essen konnte. Aber seit Jahren sind sie leider nur noch ganz klein und dünn.... woran das wohl liegen mag?

So ist eben wieder eine ganze Menge stacheliger Herbstdekoration bei uns eingezogen.


Gaaaanz vorsichtig - das sticht!




Diese tollen Gefährten haben wir dieses Jahr auch zum ersten mal entdeckt.

Wenn der Herbst so weiter macht, wie bis jetzt, dann lass ich ihn mir definitiv gefallen.
Und Maroni werden wir wohl wieder, wie schon 2012, beim Maroni Mann essen ;-)

Ich wünsche euch eine schöne Woche


Love Life!

   Catrin


Kommentare:

  1. Maroni gibts hier leider nicht... aber vom Spaziergang bringen wird auch immer was mit. Walnüsse, Äpfel, Kastanien, Zwetschgen...
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Catrin,
    Maronis haben wir hier nicht und deshalb sammeln wir wie irre Kastanien. Kastanien auf dem Weg zur Schule, Kastanien auf dem Heimweg, Kastanien auf dem Spaziergang. Wir lieben sie alle und deshalb sind sie auch soooo willkommen bei uns. Natürlich werden sie verbastelt, aber auch einfach nur hier und da eine als Deko "fallen" gelassen.
    Die Gefährten, die ihr da entdeckt habt, sind ja großartig. Mein "Kleener" hätte seinen Augen nicht getraut und das wäre wohl definitiv sein neuer Lieblingsplatz.
    Habt einen schönen Tag - Stine -

    AntwortenLöschen
  3. Beautiful photos! I love life, too! :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Lieben Worte, Kommentare und Anregungen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...