Freitag, 14. August 2015

Die Spielgruppe kann los gehen! - Kiga Tasche selbst genäht

Bald schon kommt unsere Kleine in die Spielgruppe!
Ich bin schon ganz gespannt wie sie wohl mit der neuen Situation umgehen wird- zum ersten mal allein bei "Fremden"
Unglaublich, wie schwer es mir dieses Mal fällt, so ganz offiziell den neuen Lebensabschnitt zu beginnen, mein kleines Mädchen gehen zu lassen.
Der Große damals hat mir, wenn ich ganz viel Glück hatte gerade noch Tschüss gesagt, so gerne ist er in die Spielgruppe gegangen.
Ich hoffe, dass ich auch ihr so viel Sicherheit und Bindung mit auf den Weg geben konnte, dass ihr der Abschied leicht fällt.



Gut gerüstet sind wir auf jeden Fall.
Den Stoff für die Tasche hat sie sich ganz zielsicher selbst ausgesucht (Kommentar vom Papa "...der ist ja blau!" *in entsetzem Ton*





Für meine erste selbst genähte Tasche bin ich recht zufrieden. 
Der Kleinen gefällt sie auch, und meine Ansprüche als Erzieherin erfüllt sie auch (...nämlich, dass sie vom Kind selbst bedient werden kann...Das sind absolute Zeitfresser, wenn die Kinder ihre Flasche und Dose nicht selbst auf den Tisch legen können, da sie die Verschlüsse nicht auf bekommen... Und das ist schade, denn das geht an der gemeinsamen Essenszeit die man mit den Kindern hat drauf!)

Nur fehlt mir auf der Klappe noch "irgendwas" ... Mal sehen, was mir da noch einfällt!

Love Life! 
   Catrin 

Notiz an mich- Genähtes vor dem fotografieren bügeln... Doch ich muss zu meiner Verteidigung sagen, dass ich gegen die Zeit gearbeitet habe - der Himmel hat sich in Windeseile zum größten Gewitter ever zugezogen und ich wollte sie euch doch so gern noch vor dem Urlaub zeigen!



Verlinkt bei kiddikram und meitlisache

Kommentare:

  1. Sieh sieht toll aus...
    echt, deine erste Tasche... Respekt... das mit dem öffnen stimme ich dir zu. Bei uns brauchen sie keine Kiga-Tasche, sofern sie trocken sind... Essen gibts im Kiga. Nur für Ausflüge brauchen sie was und da hab ich ja den Rucksack genäht - auch mit Klett.
    Aber noch haben wir fast ein Jahr Zeit bis zu diesem Zeitpunkt.
    Grüße und schönen Urlaub.
    Sonnenblume

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Ja, sei froh, dass ihr noch so viel Zeit miteinander habt!

      Löschen
  2. Ich faß es nicht, liebe Catrin, daß die kleine Maus schon wieder so groß ist!!! Die Tasche ist herzallerliebst geworden!
    Super, dass Du praktisch gedacht hast! Ich wünsche der kleine Maus einen guten Start!!
    Liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... Ja, ich kann es eben selbst nicht glauben! Irre wie schnell die Zeit vergeht...

      Löschen
  3. Schaut super aus! Ich habs total mit dir...kann meine Kleine auch nur schwer "gehen" lassen...komisch...bei den Großen wars einfacher :-)
    Alles Liebe und Gute für die neue Zeit!!! LG Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Simone! Ja das ist schon seltsam... Geht es bei euch auch im September los?

      Löschen
  4. Die ist richtig toll geworden! Vorne was hin ist gar nicht so leicht... Hmmmmm vielleicht einen Pin?

    Was war denn bei euch los? Bei uns hat es weder gehagelt noch war es das größte Gewitter ever. Wieder mal alles selbst behalten gell.

    Liebe Grüße.
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Ja ich muss mal sehen, was ich da mache...

      Löschen
  5. Hallo liebe Catrin,
    ich habe ich sehr über deinen Kommentar zu meinem Post gefreut.
    Die Tasche ist ja toll geworden ... und wie war der erste Tag?!
    Hat es geklappt?

    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Und zum Glück haben wir noch ein bisschen Zeit- hier sind noch bis Mitte September Ferien!

      Löschen

Ich freue mich über eure Lieben Worte, Kommentare und Anregungen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...