Donnerstag, 6. August 2015

☆ Buchrezension ☆ "Collection Art-thérapie: 1001 Nacht"

Hallo Ihr Lieben,
ich hab bei Blogg dein Buch mein Glück bei einem Gewinnspiel versucht und wurde vom Moses Verlag  tatsächlich ausgewählt um "ein Malbuch für Erwachsene" zu testen (lesen kann man da ja nicht wirklich sagen ;-)
Da bei uns viel gemalt wird....seeeehr viel! Und ich gerne mit am Tisch sitze und selbst male oder (echte!) Briefe schreibe, dachte ich - das versuche ich.


Und was soll ich sagen, kurze Zeit später lag das Rezensionsexemlar schon in meinem Briefkasten und das Buch wird von Tag 1 an tatsächlich genutzt!

Die Haptik und Optik des Buches ist wirklich toll. Das Papier der Seiten ist richtig schön fest und es drückt keine Farbe durch. Bei 128 Seiten fällt die Auswahl des Motives nicht gerade leicht.


Das erste was mir in den Sinn kam war, dass sich die Seiten sicher auch toll zum basteln und gestalten nutzen lassen können. Und da wir gerade sowieso einen Brief an die Freundin der Kleinen gemalt und geschrieben haben, wurde das auch gleich ausprobiert.
Entstanden ist ein Briefumschlag und wir haben auch noch eine Seite zum selbst ausmalen mit dazu gelegt!



Wer also gerne einfach mal bei einer Pause seine Stifte in die Hand nimmt und ohne viel zu denken von den Farben leiten lassen möchte ist mit dem Buch sicher gut beraten. 
Ein tolles Geschenk für jemanden "der schon alles hat" mit tollen Stiften dazu - oder auch für größere Kinder sicher eine gute Geschenkidee! Die Auswahl der Motive ist auch wirklich groß. Schade, dass für mich die Mandalas nicht zur Auswahl standen ;-)


 So sitzen wir nach fast jeder Mahlzeit, wenn wir Zeit haben, am Tisch und malen.... laange und viel ;-) 


Love Life!
   Catrin

P.S. hat jemand für mich einen Tipp für dicke Buntstifte, deren Mienen wirklich nicht brechen, wenn sie auf den Boden fallen?
Unser Boden ist leicht abschüssig und drum rollen die Stifte gerne vom Tisch - oder fliegen nach getaner Arbeit auch gerne mal im hohen Bogen durch die Luft ;-) Jaaaa- daran arbeiten wir noch!






Kommentare:

  1. Liebe Catrin,
    gestern habe ich in einer Zeitschrift auch ein paar Probeseiten finden können, hab aber noch nicht angefangen, eure Idee mit dem Kuvert finde ich ja richtig genial!
    Bei deiner Frage nach den Stiften: Ich stehe total auf Faber Castell, durfte dort auch schon drei mal eine Betriebsbesichtigung mitmachen :O) und bin einfach fasziniert von dieser bayerischen Firma.
    Liebe Sommergrüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gabi, danke für den Tipp- der Große hat auch immer Faber Castell... Aber selbst die dicken geben irgendwann nach, wenn sie öfter runter fliegen...
      Dann wünsch ich dir viel Spaß beim ausmalen ;-)
      Liebe Grüße Catrin

      Löschen
  2. Hallo Catrin,
    die Bücher sind ja voll toll- bis jetzt dachte ich ausmalen ist nur was für Kinder!
    So eines kaufe ich mir- nur für mich ;-)

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha! Ausmalen nur für Kinder ;-) da musst du mal beobachten, wer in den Gaststätten beim warten auf das Essen die Malbuch Seiten am sorgfältigsten ausmalt (wenn natürlich Alibi Kinder dabei sind ;-)
      ... Ich bin auch so Eine

      Viel Spaß beim malen
      Liebe Grüße Catrin

      Löschen
  3. Schaut total fein aus!
    Es gibt einfach keine Stifte die nicht brechen, wenn sie runterfallen... Aber dircke dreieckige Stifte lasen sich von patschänden gut halten udn rollen nciht soooo leicht runter. Meine neue Liebe: Lyra Groove Triple 1 - wasservermalbar und irgendwo zwischen Farbstift und Ölkreide, der Farbauftrag ist sensationell!

    AntwortenLöschen
  4. Hier werden die Stifte alle auch noch regelmäßig runter geschmissen... egal, ob es die dreieckigen von der Schwester sind oder die kleinen geschenken, die er neulich bekommen hat... alles wird einfach runter geworfen... am Anfang, am Ende und auch mal dazwischen. und dazu dann der Kommentar "Mama aufheben!"

    Grüße sonnenblume

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schön finde ich dein Malbuch mit dem schönen Muster und Farbenauswahl. Und das für Erwachsene warum nicht.
    Schönes We schon mal und liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Catrin,
    ein wirklich tolles Malbuch ist das. Ich mag Mandalas auch so gerne. Früher haben meine Mädels auch viele davon ausgemalt.
    Ich wünsche euch beiden noch viel Spaß beim Malen,
    liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  7. Das hört sich absolut toll an. Daraus Kuverts zu basteln und gleich weiterzuschicken ist natürlich gleich noch mal so toll.

    Liebe Grüße.
    Katharina

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Catrin, also wir mögen die "Evolution" von BIC total gerne, die fühlen sich beim Malen so "elastisch" an und die Minen sind bei uns auch noch nie gebrochen (und unser neues Familienmitglied, unsere kleine Katze wirft mit Vorliebe Stifte auf den Boden ;-)).
    Und meine Favourites sind die gaaanz dicken von Stabilo (woody, 3 in 1), aber die sind fürs Ausmalen fast zu dick.
    Ganz liebe Grüße von Lilith und Gabi

    AntwortenLöschen
  9. Hallo ihr zwei!
    Vielen Dank für die Tipps- ich werd mir die Bic mal anschauen- die kenne ich noch nicht!
    Und viel Spaß mit eurer neuen Katze - da müsst ihr wohl auch noch am "keine Stifte runter werfen " arbeiten ;-)

    Liebe Grüße Catrin

    AntwortenLöschen
  10. Oh, danke für diese schöne Rezension! Ich habe Mandalas und Ausmalbilder als Kind und Jugendliche geliebt und nehme mir inzwischen viel zu wenig Zeit dafür. Wie schade!

    ich sehe, ich sollte das ändern :)

    Liebe Grüße

    Halitha

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Lieben Worte, Kommentare und Anregungen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...