Freitag, 27. Februar 2015

DIY Aufleger für Muffins

Hallo ihr Lieben,
ich melde mich hier ganz kurz aus dem Krankenlager. Auch wir haben bei der Grippewelle mitgemacht... 

Darum ist es hier gerade auch so still- aber zum Glück ist das schlimmste schon ausgestanden und auch die Kleine Maus ist wieder auf dem Weg der Besserung. (... heute ist der dritte Tag an dem ich an diesem Post schreibe - und ich bin guter Hoffnung, dass ich jetzt fertig werde ;-)...)

Meine Freundin hat mich gefragt ob ich für sie auf Samstag Cakepops machen kann- grundsätzlich ja- nur haben hatten wir schon Pläne fürs Wochenende. 
Da sie aber für ihre Freundin zum 60er etwas besonderes bzw. persönliches zum Dessert mitbringen wollte, haben wir gemeinsam überlegt wie ich ihr trotzdem helfen könnte.
Wir haben uns darauf geeinigt, dass ich ihr für Muffins bzw. Cupcakes passende Aufleger gestalte. 


Die Zwei gehen oft gemeinsam in die Berge, wandern, Ski fahren,... So hab ich für Birgitt diese Aufleger gemacht- meine Freundin muss nur noch leckere Muffins backen und sie damit dekorieren! 

Wie ich die Oblaten gestalte könnt ihr *hier* sehen!


Happy Birthday Birgitt und euch noch eine gesunde Woche mittlerweile - ein schönes Wochenende! 

Love Life!
   Catrin 

Kommentare:

  1. ...oh, liebe Catrin,
    die Motive kann ich bestimmt einmal 1:1 hier übernehmen, vielen vielen herzlichen Dank für´s Teilen dieser famosen Idee!
    Weiterhin alles Gute Euch!
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Das ist so genial! Mir bleibt der Mund offen!

    AntwortenLöschen
  3. Die sind super geworden. Da braucht man aber ein ruhiges Händchen.

    Weiterhin gute Besserung.
    Katharina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Lieben Worte, Kommentare und Anregungen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...