Donnerstag, 29. August 2013

Häkel Babyrassel

Hallo ihr Lieben,

vorgestern entstand während der Große und ich gemeinsam (ich zur seelischen Unterstützung ;-) die neue, gruselige Drei ??? Kassette (ja...neu von meinem Cousin bekommen...) angehört haben, ist neben bei eine Rassel entstanden.

Ich hab mir da schon mehrere angeschaut und Anleitungen gesucht...aber irgendwie war immer irgend etwas das mir nicht so recht gefiel - also hab ich einfach mal drauf los gehäkelt....

Und das kam dabei raus - ich bin eigentlich ganz zufrieden mit dem Ergebnis.


Nur leider ärgere ich mich jetzt hinterher, dass ich den Tischtennisball, welchen ich mit Reis befüllt habe, nur mit einem Tesa zugeklebt habe...auf die Idee dass ich die Rassel ja auch waschen können sollte, kam ich leider erst als ich fertig war.

...ist jetzt also eine Wegwerf Rassel... und ich werd wohl nochmal eine mit längerer Lebensdauer machen...ging ja flott! Und vielleicht hilft ja mein Fehler jemandem ihn zu vermeiden... eine Ladung Heißkleb auf den Schnitt und gut
wär´s!





Und nochmals die letzte Chance in den Lostopf zu hüpfen um ein tolles PlayTray für den Stokke Tripp Trapp zu gewinnen, habt ihr heute und morgen. Hier entlang!

Love Life!
  Catrin

Mittwoch, 28. August 2013

Auch große Brüder...

...brauchen die richtige Ausrüstung! Natürlich in der Lieblingsfarbe - rot.

Und so war auch wieder eine Stunde des verregneten Vormittags vorbei!


Das mit dem nähen klappt mittlerweile schon ganz alleine - nur bei den runden Ecken musste Mama etwas helfen...


Love Life!
  Catrin

Montag, 26. August 2013

Babyhalstuch


Passend zu den Spucktüchern ( Baby Burp Cloths) von gestern, ist aus dem Reststoff noch ein Halstuch entstanden.


Den Schnitt hab ich mir, als wir den Kinderwagen getestet und bestellt haben, (und ungefähr 10 mal in den Kofferraum ein und aus geladen haben in allen erdenklichen Varianten...der passt! ...ähm ja klar! wir fahren doch einen Kooombi ;-) ) von einem Sterntaler Tuch auf die Rückseite des Kinderwagen Prospektes gemalt und dann zu hause selbst einen Schnitt gebastelt. So hatte ich von der Größe her einen Anhaltspunkt und konnte die Form selbst bestimmen.
Ihr seht also, ich bin der absolute Profi Näher... ich hab noch nie irgend etwas nach einem Schnitt genäht - ich glaube das übersteigt meine rudimentären Hauswirtschaftsunterricht Nähkenntnisse.



Genäht wird wieder nach dem selben Prinzip wie bei den Spucktüchern. 
Rechts auf rechts, nähen, wenden, absteppen. Und dann zum verschließen noch Klettverschlüsse - oder wer hat auch Kam Snaps anbringen.

Das Tuch ist fertig...und der Kinderwagen noch immer nicht da... mal schau´n wer längere Lieferzeit hat das Baby oder der Wagen!

Love Life!
  Catrin


Sonntag, 25. August 2013

DIY - Baby Burp Cloths

Hallo ihr Lieben,
wie gestern schon erwähnt, habe ich seit langem endlich wieder mal die Energie und Lust gefunden etwas zu nähen.
Meine Freundin ist gerade für ein Kinder- und Männerfreies Wochenende bei mir zu Besuch und da musste natürlich auch etwas kreatives gemacht werden...nur quatschen ist ja langweilig ;-) (Esthers Blog ist zur Zeit im entstehen... ich freu mich!)


Entstanden sind diese 3 Baby Burp Cloths - ich weis leider gar nicht, wie man sie auf Deutsch nennen würde... Baby Spuck Tücher, wahrscheinlich...
Leider gibt es sie hier gar nicht regulär zu kaufen.


Ich hatte damals bei meinem ersten Sohn von einer Freundin solche Cloths aus Amerika bekommen und fand sie so viel praktischer als unsere herkömmlichen Windeln. Darum wollte ich jetzt wieder welche haben.

Sie passen sich perfekt der Schulter an, rutschen nicht und schützen die Kleidung vorne wie hinten vor kleinen "Unfällen".

Hier eine kleine Anleitung:

Den Schnitt haben wir ganz einfach selbst gemacht

Ein Rechteck an die Halsrundung angepasst, 
geschaut dass es von der Breite etwas breiter als die Schultern ist,
vorne und hinten eine gute Länge hat und die Ecken schön abgerundet sind.

Ich denke, dass es am sinnvollsten ist, sie nach seinen persönlichen Maßen zu nähen...wer aber mag, dem kann ich auch gerne einen Schnitt zukommen lassen!


Dann müsst ihr zwei Stoffe eurer Wahl - am besten einen saugfähigen und einen "schönen" Stoff verwenden - rechts auf rechts legen, den Schnitt auflegen, mit Nadeln alle drei Lagen fixieren und mit Nahtzugabe ausschneiden.

Die zwei ausgeschnittenen Stoffe mit Nadeln heften und dann rund um zunähen - eine ca. 8cm breite Wendeöffnung an der langen Seite offen lassen.

Alles wenden, und dann knappkantig rund herum absteppen - dabei wird dann die Wendeöffnung automatisch geschlossen.


Und schon seid ihr fertig
(im Optimalfall sollte man sie jetzt oder besser noch vor dem absteppen bügeln...tztz...hätt ich vor´m fotografieren auch tun sollen...)
und weils so schnell geht - gleich mehrere nähen - eine nette Schleife drum herum binden und fertig ist das perfekte, persönliche Geschenk zur Geburt!



Vielleicht, möchte ja sonst noch jemand solche Spucktücher nähen - ich würde mich sehr freuen, eure Ergebnisse dann zu sehen - ihr dürft mir gerne eine E-Mail schreiben!!

Was außerdem noch aus diesem super süßen Stoff entstanden ist zeige ich euch dann morgen!

Und wo wir gerade bei Babys sind... wer noch nicht dabei ist, kann gerne noch hier bei meiner Tripp Trapp PlayTray Verlosung  mitmachen!

Love Life!
  Catrin

Samstag, 24. August 2013

Mein 12tel Blick im August

Hallo Ihr Lieben,
fast hätte ich es nicht mehr geschafft, den 12tel Blick für diesen Monat zu machen...und das wäre ja echt schade gewesen. Jetzt bin ich aber wieder zuhause und heute Abend, als uns Nähmaschine, Stoff, 1000 Fussel und Fäden (dazu aber morgen mehr!!) umgaben - fiel mein Blick zufällig aus dem Fenster.

Und zum Glück liegt meine Kamera immer griffbereit, denn nur eine halbe Minute später war die Sonne aus dem Nachbardorf verschwunden!
So konnte ich diesen schönen Blick nach einem furchtbaren Regen einfangen.


Und hier die Übersicht der Monate Januar bis August.


 Wie jeden Monat verlinke ich bei Tabea.

Und morgen gibt es dann endlich mal wieder etwas Selbstgenähtes!

Love Life!
   Catrin




Mittwoch, 21. August 2013

Kleine Geschenke { Babyschuhe }

Vorgestern bekam ich von einer Bekannten diese süßen, selbst gestrickten Baby Schuhe geschenkt... Sind die nicht absolut goldig?



Da wächst die Vorfreude gleich noch mehr und lässt einen die nicht so schönen Seiten zumindest kurzzeitig vergessen!

Sie kamen bereits gestern zum "Einsatz"...

Das ist nämlich schon eine kleine Vorschau auf unser Babybauch Shooting... sobald ich von Nancy den Startschuss und die Bilder erhalten habe, werd ich euch noch ein paar mehr Bilder meiner Baby Kugel zeigen!
Ich bin jetzt schon voller Vorfreude, weil die Bilder die ich bis jetzt gesehen habe soooooo schön geworden sind.
Danke nochmal Nancy!

Und wer noch nicht dabei ist ... *Hier geht's lang* zu meiner Tripp Trapp PlayTray Verlosung!

Love Life!
  Catrin

Freitag, 16. August 2013

Give Away - PlayTray für Tripp Trapp

Hallo Ihr Lieben,
heute gibt es, wie versprochen, ein tolles Give Away auf meinem Blog.


Wie in fast jedem Haushalt stand auch bei uns bis vor kurzem, 10 Jahre lang (!) ein Tripp Trapp am Familientisch. (Vor meinem Sohn saßen übrigens schon 3 andere Kinder auf dem Stuhl!) Ich bin absolut überzeugt von diesen Stühlen und die Freude war groß, dass sich in den Jahren vieles getan hat. Wir können den Stuhl nun mit dem New Born Set von Geburt an nutzen. So kann unsere Kleine von Anfang an bei den Familienmahlzeiten "dabei" sein.

Und 6 unglaubliche Monate später wird sie schon bei uns ganz alleine am Tisch sitzen! *aber daran möchte ich jetzt noch nicht sooo wirklich denken ;-) *

Was mir allerdings schon bei meinem Sohn gefehlt hat, war ein eigener Tisch für das Kind wenn es alleine im Stuhl sitzen kann ... Platz für eigenes Essen, Platz für Umgeschüttetes, Platz für Spielzeug das nicht so schnell herunterfällt, ...    

Dieses Problem haben clevere Eltern erkannt und sich selbst daran gemacht etwas zu erfinden. Und von der ersten wackligen Eigenkonstruktion bis zum perfekt durchdachten PlayTray war es nicht mehr weit.
Für mehr Infos *KLICK HIER*

Und nun gibt es die auch bei uns zu kaufen! Und was ich ganz toll finde sind die Versandkosten von nur 4,95€ nach Österreich! Die sind ja sonst oft absolut überirdisch...

Noch bevor ich eines in der Hand hatte, war ich schon davon überzeugt!
Und das tolle ist, ich darf ein PlayTray in eurer Wunschfarbe an euch verlosen! (Passend nur auf einen original Tripp Trapp)


Um mit zu machen müsst ihr lediglich bis einschließlich  Samstag, den 31.August 2013 hier einen Kommentar hinterlassen und mir verraten, welche Farbe Ihr euch wünscht.
Einen Wohnsitz in Österreich, Deutschland oder der Schweiz haben und 18 Jahre alt sein.

Ein Zusatzlos bekommt ihr, wenn ihr das erste Bild mitnehmt und auf eurem Blog verlinkt, oder einen Post über die Verlosung schreibt! Bitte gebt das in eurem Kommentar an.

Ich wünsche euch viel Glück!

Love Life!
   Catrin

Dienstag, 13. August 2013

Würfelzucker DIY


Heute zeige ich euch, wie ihr ganz einfach, selbst die tollsten Würfelzucker herstellen könnt. Und ihr könnt euch ziemlich sicher sein, dass sie auf jeder Kaffeetafel großes Entzücken und Verwunderung hervor rufen!
Und das tolle ist, man kann sie zu jedem Anlass perfekt anpassen... Herzen zur Hochzeit, Sterne zu Weihnachten,... 

Alles was ihr dazu braucht sind:

* Zucker
* Wasser
* Lebensmittelfarbe (wenn gewünscht)
* Eiswürfel- oder Pralinenform

In einer Schüssel den Zucker mit wenig (!!) Wasser befeuchten, wenn gewünscht einige Tropfen Lebensmittelfarbe dazu geben und gut vermischen


Den Zucker in die Form geben und gut anpressen


Die Form direkt stürzen und den Zucker trocknen lassen


Und schon sind die selbst gemachten Würfelzucker fertig!


Das Ganze ist so einfach, dass dabei sogar schon kleine Kinder gut helfen können!
Viel Spaß beim Nachmachen.

Love Life!
  Catrin

Samstag, 10. August 2013

Einfach mal abhängen...

Puh, ich glaube der Sommer ist wieder zurück und
wir konnten heute endlich meinen Gewinn von Silvia aus ihrem tollen Online Shop Flairie das erste mal aufhängen!



Ein guter Platz war schnell gefunden und wir müssen alle sagen - Familien Hängematte trifft absolut zu...


 ...allerdings haben wir uns auf Grund des einen "Baumes" jeweils nur in Zweierbesetzung in die Matte getraut ;-)  


Aber sobald wir einen Haken am Haus angebracht haben, bin ich mir sicher, dass wir alle vier locker Platz drin haben... denn sie kann mit bis zu 200kg beladen werden!

Und ich traue meinen Augen kaum - in meiner Abwesenheit hat sich der 100ste Leser (und bereits 75 über Bloglovin) bei mir eingetragen... und ich finde das muss gefeiert werden ;-)
Drum wird es bald auch bei mir eine tolle Verlosung geben... Stay tuned!

Love Life!
  Catrin

Dienstag, 6. August 2013

Crochet love - Circle Granny Squares #2

Ihr erinnert euch an diesen Post? Meine Granny Square Decke in Arbeit...

Dass es ein Mädchen wird wissen wir ja nun schon lange - und darum ist die Decke in letzter Zeit immer mehr gewachsen... 
Ich bewundere alle die große (!) Decken in ein paar Wochen fertig bekommen!


Bei mir ist ist es ja nun so, dass ich die Decke bereits vor über 2 Jahren begonnen habe - und nun, als ich noch mehr weiß nachkaufen wollte musste ich feststellen, dass die weiße Wolle nun einen ganz furchtbaren blaustich hat und viel matter ist, dass es zusammen mit dem alten weiß, welches eher creme ist, einfach furchtbar aussieht. Drum sind fünf lila umhäkelte Circles entstanden und der Entschluss gefallen, dass ich nun nur die 25 zusammen nähe und dann mit lila und weiß außen noch eine Borte rund um häkle... so der Plan!



Dafür hab ich nun die nächsten Tage noch(!) mehr Zeit, während hoffentlich meine Blutwerte wieder auf ein halbwegs ordentliches Mindestmaß gedopt werden... 
Ich werde mich ganz sicher nächste Woche mit hoffentlich fertiger Decke und tip top Blutwerten wieder melden ;-) 
Heute kam doch tatsächlich schon die tolle Hängematte von Silvia an - und die muss natürlich dringend probegelegen werden! 

Wünsch euch noch eine tolle Restwoche und ein schönes Wochenende

Love Life!
  Catrin

P.S. Danke Liebe Carmen für die schnelle Hilfe - so sollte es echt eine fertige Babydecke geben!

Freitag, 2. August 2013

Sommer unter Palmen & Gewinn

Hallo Ihr Lieben,
ich wollte mich nur mal eben schnell melden... wir genießen den Sommer unter Palmen (*hihi* die Palmen vom Kinderpool...) im heimischen Garten. Bei mir geht momentan leider nicht mehr wirklich viel.
Weder Unternehmungs-,  Kreativ- noch Backtechnisch...
Langweilige Sache bei DIESEM SOMMER! Gemein, aber so spielt das Leben.

Nun hab ich gestern Luftsprünge gemacht (zumindest innerlich ;-) Denn ich konnte meinen Augen nicht trauen was ich gestern *hier* gelesen habe.
Ich hab doch tatsächlich das Glück gehabt und diese geniale Hängematte bei Silvia aus ihrem tollen Onlineshop Flairie gewonnen.

(Bild gemopst von Silvia)

Da steht dem gepflegten abhängen, warten und Tee trinken bald nichts mehr im Wege.
Heute beim Frühstück auf der Terrasse wurde bereits die beste Aufhängemöglichkeit diskutiert ... ich freu mich schon darauf wenn sie hier ist und ihren perfekten Platz gefunden hat. Das Aufhängen bei schlechtem Wetter im Spielzimmer wurde übrigens auch schon beantragt ;-)

So...der Pool und die Palmen rufen... *hihi*


Ich wünsche euch ein wunderbares Sommerwochenende!

Love Life!
  Catrin


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...