Mittwoch, 16. Januar 2013

Catrin´s Cake Pop Adventures # 12 In der Versuchsküche

Hallo Ihr Lieben,
ich bin momentan immer wieder, wenn es die Zeit zulässt, etwas am experimentieren.
Gestern habe ich den Versuch gewagt helle Doppelkekse durch den Mixer zu jagen, etwas Butter und Sahne hinzu zu gegeben und daraus meine Masse herzustellen. Als Füllung habe ich Nutella und Marzipan gewählt (das war eben gerade im Haus).

So sahen die Pops optisch aus


Geschmacklich werde ich erst noch etwas an den Zutaten feilen aber ich denke, ich bin auf einem guten Weg um eine leckere, schnelle Cake Pops Variante zu kreieren! Demnächst werde ich sie nochmal machen und noch Kleinigkeiten verändern und ausprobieren - dann gibt es auch ein Rezept dazu!


Bei der Verkostung heute Abend war die Marzipan Füllung der klare Favorit (sogar bei mir - eindeutig -obwohl ich mich von Nutella ernähren könnte...)
Die Nutella Variante war einfach zu süß.

Auch Optisch finde ich die Pops mit Füllung toll - es gibt ihnen einfach das gewisse "Etwas" !



...Und über das "rund" rollen reden wir dann nochmal ;-)

Love Life!
  Catrin

Sprinkles: Kik
Sticks: Dekolibri

Kommentare:

  1. Liebe Catrin,
    die sehen aber toll aus! Zum Reinbeißen!
    Herzlichste Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Wow! Das würde ich nie zusammenbringen!

    Liebe Grüsse, Bine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Doch ganz sicher Bine -kommst vorbei, dann machen wir nen Privat Cake Pop Kurs! Es ist echt nicht so schwer...
      LG Catrin

      Löschen
  3. Liebe Catrin, die sehen wirklich toll aus, ganz professionell und die Variante mit dem Marzipan finde ich super interessant. Vielleicht sollte ich die auch mal ausprobieren; mir fallen gerade die Bethmännchen ein, die es zu Weihnachten bei uns gab. Die kann man ja dann auch gut aufspießen und in Schoko tauchen... LG Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Im Prinzip kannst du alles aufspießen und sagen - das ist ein Cake Pop ;-) Mit Bethmännchen wären sie halt etwas knackig...eben ein Keks Pop!

      LG Catrin

      Löschen
  4. Mmhhh... die sehen lecker aus!

    Liebs Grüessli
    Mela

    AntwortenLöschen
  5. Pops mit Füllung find ich super, Marzipan und Nutella mag ich zwar nicht, aber könnt man nicht stattdessen ein Stück Nougat reingeben, oder eine Haselnuß oder Nüsse hacken und mit Nougat mischen. Lach, Ideen hätte ich ja, aber noch immer keinen Mut es selbst zu probieren,weil ich nicht unbedingt der geduldigste Mensch bin :DDDD

    Dann hoff ich mal auf Gutes Gelingen und bedaure die "armen" Testesser hihi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja...da könntest du absolut erfinderisch sein. Alles was schmeckt geht! Allerdings kann ich mir einen wirklich harten Kern nicht so gut vorstellen...

      Und du kommst auch einfach vorbei dann gibts nen Einführungskurs. Oder echt einfach mal probieren - wenn ein Stück Kuchen über ist- zerkrümeln, Schoki und Butter schmelzen dazu geben und noch nen kleinen(!) Löffel Schokopudding oder Sahne o.ä dazu und los gehts. Was soll den passieren wenn´s nicht klappt? NIX!

      Nur Mut!

      LG Catrin

      Löschen
    2. Hihi, genau das machen wir....alle cake pops newbies kommen zur zum Einführungskurs, da haben wir dann die Tester auch gleich ( uns selbst ggg). Es wär auf jeden Fall eine Riesengaude :-))))

      Löschen
  6. Liebe Catrin, ich bin ein große Fan von deinen Cake Pops, das weisst du ja schon :-), diese gefallen mir auch super, vor allem klingt die Kombi mi Marzipan toll. Kann das vollständige Rezept kaum erwarten.

    Liebste Grüße!

    AntwortenLöschen
  7. Deine Cakepops sehen einfach immer toll aus! Soooo glatt!
    Herzliche Grüße
    Cordula

    AntwortenLöschen
  8. Erinnern an Mozartkugeln!

    Liebes Grüßle von Tanja

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Catrin,
    deine Cakepops sehen wunderbar aus! Ich würde liebend gerne grad in eine mit Marzipan gefüllte Kugel beissen!
    Liebe Grüsse
    nicole

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Catrin,
    darf ich auch mal probieren!
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  11. liebe catrin,

    tolle idee! super umgesetzt!

    ach ja,
    machst du nun bei dem gugl - wettbewerb von claudia mit? wäre schön!!!
    liebste grüße nancy

    AntwortenLöschen
  12. also optisch schon mal grandios!!! ;-)
    herzlichste grüße & wünsche an dich
    amy

    AntwortenLöschen
  13. Huhu, lieben Dank für den Tipp mit dem Browser ... allerdings würde ich mich echt freuen wenn es auch ohne einen Wechsel gehen würde :-( google wollte ich ansich gar nicht so gerne als Browser nutzen und würde gern´firefox behalten...aber ich denke mal google wird natürlich wollen das man auch den google browser nutzt- und werden die anderen demnächst noch mehr einschränken- echt ärgerlich- wie ich finde...
    naja, ansonsten muss es eben erst mal weiter umständlich gehen :-(
    aber noch mal ganz lieben Dank.
    Viele liebe Grüße
    Esther

    AntwortenLöschen
  14. Hihihi, sind das jetzt "Austro-Pops"? Sehen den Mozartkugeln schon sehr ähnlich. Bestimmt schmecken sie noch viel besser.

    Bis hoffentlich bald.
    Katharina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Lieben Worte, Kommentare und Anregungen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...