Freitag, 30. November 2012

Adventskalender....fertig!

...und morgen kann es mit der Nummer 1 losgehen!


Fertig? Naja zumindest bis zum 13. sind die Päckchen gesichert - die weißen Säckchen sind wie vom Erdboden verschluckt... jetzt hab ich 3 Optionen, entweder täglich nachfüllen, die weißen Säckchen (wo auch immer) finden oder neue nähen... ich bin selbst gespannt was passieren wird. Vorallem bin ich gespannt ob ich dieses Jahr auch einen Adventskalender bekommen werde???

 
Der Adventskalender für den Mann des Hauses ist auch fertig gefüllt...da habe ich eine völlig simple aber tolle Idee auf Pinterest gesehen und dieses Jahr umgesetzt...
Bilder gibt´s keine oder erst später...der Feind ließt mit ;-)
 
Euch ein wunderschönes erstes Advents Wochenende!
 
Love Life!
  Catrin
 

Donnerstag, 29. November 2012

Des einen Freud ist des anderen Leid...

Das Kind freut sich wie ein Schneekönig und war nach der Schule lediglich kurz zum Essen ins Haus zu bewegen.... Und ich darf Schnee schippen.

So sieht es heute bei und aus...und nach ungefähr einer Stunde war das geschaufelte wieder zu geschneit... Der Schnee legt alles lahm.




Ich freu mich schon darauf, wenn die Straßen und Hofeinfahrten frei sind und frei bleiben - dann find ich Schnee toll ;-)

Love Life!
  Catrin

Mittwoch, 28. November 2012

Racing Cars # Geburtstag - die Feier!

So, der letzte Geburtstags Post für dieses Jahr!

Endlich ist das Kind 10 und die Feier mit den Freunden war toll. Ein wirklich seeeehr entspannter Geburtstag. ( für mich!) Aber auch Adrenalinreich und ziemlich aufregend für die Kids.

Die Einladungen zum Cart fahren könnt ihr hier nochmals mit verlinktem DIY sehen. Wie ich die Give Away Dosen gemacht habe seht ihr hier.


Wir haben uns bei uns Zuhause getroffen und gemütlich Muffins gegessen. Ich habe für die Jungs einen kleinen Sweet Table hergerichtet.


Die tollen Baking cups und die Party Tüten mit Stern habe ich letztes Jahr bei Joanna von Liebesbotschaft bei ihrem tollen Adventskalender von dem Shop Liebkind Events gewonnen. Lange haben sie auf ihren ersten offiziellen Einsatz gewartet. Ich habe bereits einige Geschenke in diesen tollen Tüten verpackt! Danke nochmal auf diesem Wege!


Und dann ging es los zum Cart fahren...und ich fand es gerade etwas schade, dass ich selbst nicht fahren durfte! Dafür hab ich mich mal daran versucht schnelle Objekte (immerhin 30km/h Höchstgeschwindigkeit) zu fotografieren...gar nicht so einfach. Vorallem musste ich in der Halle (wie bei allen Bildern heute) die ISO bis zum Anschlag hochdrehn - was ein fürchterliches Bildrauschen verursacht...
Anyway- hier dir Fotos der Rennfahrer.





Alles in Allem ein toller Geburtstag ... jetzt kann Weihnachten kommen!

Love Life!
  Catrin

Dienstag, 27. November 2012

Geburtstagsvorbereitungen - Dosen DIY

Dank einer Polypen OP des Freundes, haben wir die Geburtstagsfeier um eine Woche nach hinten verschoben. Und morgen ist es endlich soweit!
Und ich stecke in den letzten Vorbereitungen.
Heute zeige ich euch wie ich eine originelle Verpackungsidee für die Give Away Tüten gemacht habe. So eben habe ich die Labels angebracht und sie sind fertig! (Nachtfotos Inklusive...for free so zu sagen!)



Und sie rufen bei den meisten Beschenkten echte Verwunderung hervor..."Wie hast du denn das gemacht??" Toll auch um langweilige Gutscheine zu verpacken!


Ihr braucht für eine solche Dosen Verpackung:

- Dosen mit Lasche (die ohne Öffner geöffnet werden können)
- Einen Dosenöffner, der einen Deckel von der Dose schneidet, der wieder aufgesetzt werden kann
- Eine Heißklebepistole
- Inhalt zum füllen


Dosen unten öffnen, Inhalt entfernen und gut auswaschen (Achtung nicht abtropfen und lufttrocknen lassen sondern abtrocknen...mir hat eine Dose etwas angefangen zu rosten!) Mit beliebigem Inhalt füllen ...für den Geburtstag natürlich mit Autos!


Und dann den entstandenen Deckel mit der Heißklebepistole wieder aufsetzen. Ihr müsst relativ schnell arbeiten...meine jetzige (NEUE!!) Pistole scheint den Kleb nicht heiß genug zu machen und ich musste irre schnell sein...was gar nicht so einfach war! (wie man hier sieht...)


And here they are - in all their glory ...


Sorry nochmal für die miesen Nachtaufnahmen... Nur bei Tag hab ich leider keine Zeit solche Sachen zu machen. Wie macht ihr das denn?

Und morgen gibt es Fotos vom Geburtstagstisch und vom Kart fahren!

Love Life!
Catrin

Sonntag, 25. November 2012

Messe Stuttgart

Puh...der Grund warum es hier so ruhig war am Wochenende ... ich hab mich hier mit durch die Gänge gequetscht:

Ich bin ganz spontan mit auf die Süddeutsche Spiele Messe gefahren. Und zeitgleich war auch die Bastel- und Kreativwelt in der selben Halle. Zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Fortbildung im Pädagogikforum und Spaß auf der Messe.
Allerdings war irre viel los- an vielen Ständen konnte man nicht mal stehen geschweige denn etwas sehen.
Was den Kreativteil angeht gab es einige richtig tolle Stände aber wirklich neues war für mich leider überhaupt nicht dabei... "wir Blogger" scheinen wohl der Allgemeinheit vom Stil her etwas voraus zu sein... ?? oder nen komischen Trend zu verfolgen ;-) wer weiß?

Ich bin tatsächlich nur mit zwei, drei Kleinigkeiten und dem lang ersehnten Kreisstanzer mit Wellenrand nach Hause gegangen. Alles andere kann ich mir besser bestellen. Etwas enttäuschend fand ich dass es gerade mal drei Stände mit einer Mini Auswahl an Masking Tapes gab - da hat unser Gartenmarkt eine modernere Bastelabteilung!

Der Spiele Teil der Messe war wirklich toll - da habe ich mir gewünscht mehr Zeit zu haben und selbst zu sitzen und welche der tollen Spiele probe zu spielen!


Aber ansonsten war es ein toller, aber anstrengender Tag...und ich bin genau mit 5 Fotos auf der Kamera nach Hause gefahren ... wo gibt´s denn sowas?

Und heute hab ich mich von der Messe erholt und einen gemütlichen Tag eingelegt! ...obwohl ich eigentlich genug zu tun hätte...Adventskalender, Adventskranz, Herbstdeko weg und Weihnachtsdeko herräumen, PAMK Päckchen herrichten....
Ich weiß also was ich die Woche noch zu tun habe, neben Kindergeburtstag und dem alltäglichen Wahnsinn!

Ich wünsche euch einen tollen Start in die neue Woche

Love Life!
  Catrin

Freitag, 23. November 2012

Chocolate Chip Cookies

Heute gibt es eines meiner Lieblings - "schnell, wenn der Ofen sowieso schon warm ist" - Rezepte.


Original war es ein Hummingbird Bakery Rezept - allerdings reduziere ich den Zucker immer - bei allen Englischen oder Amerikanischen Rezepten. Und sie sind so immer noch sehr süß... und ohhh so lecker! Genau richtig zur Einstimmung aufs Wochenende!


Butter und Zucker schaumig rühren, Eier einzeln unterrühren, Mehl, Vanillezucker, Salz und Weinsteinbackpulver dazu geben und unterrühren. Zum Schluss die gehackte Schokolade (oder Chocolate Chips) unterheben. (Alternativ benütze ich dieses Rezept eigentlich für die  meisten meiner Cookies und gebe Smarties, Nüsse, Rosinen, ... hinzu!

Mit einem kleinen Eisportionierer mit einigem Anstand (Ahhh ABSTAND natürlich...danke Daniela!) Häufchen auf ein Backblech geben und bei vorgeheiztem Backofen bei 170°C ca. 10 Minuten backen. Am Anfang am besten die Cookies im Auge behalten, sie sollten nur gaaaanz leicht braun werden, denn dann sind sie genau richtig - außen knackig und innen schön chewy.

Lasst es euch gut gehn! (Und immer ANSTÄNDIG bleiben ;-)

Love Life!
  Catrin

Dienstag, 20. November 2012

Catrin´s Cake Pop Adventures # 9 Cheating Cake Pops - Marshmallow Pops!

Hallo Ihr Lieben,

heute geht es wieder weiter mit meinen Cake Pops Adventures. Wie es so üblich ist, nehmen die Kinder an ihrem Geburtstag gerne eine Kleinigkeit mit in die Schule, Vereine, Gruppen,....

So auch bei uns zur Jugendfeuerewehr. Eine optisch tolle Alternative zu Cake Pops sind Marshmallow Pops! Und die Kinder LIEBEN sie...

Und ich liebe sie, da sie nicht länger als 10 Minuten in der Herstellung brauchen (und ich muss sie ja auch nicht essen ;-)

Wie die Pops hergestellt werden, habe ich bereits *klick hier* ausführlich, mit Schritt für Schritt Anleitung gezeigt.

Und hier nun die Pops für die Feuerwehr - natürlich in rot! Und da sie stehend nicht in den Transportbehälter gepasst haben, hab ich sie kurzer Hand gelegt und in die Mitte farblich passende M&M´s gefüllt.



Und hier weitere Ideen und Beispiele wie ich bereits Marshmallow Pops gemacht habe.


Auch braune Schokolade sieht optisch sehr schön aus! Und kurze Lollie Sticks sehen optisch auch viel edler aus als Zahnstocher.


Hier mit halben Schaschlikspießen zum Schulschluss Buffet mit kleinem Gruß für die Sommerferien.
 

Und diese waren ein kleines Mitbringsel bei einer Einladung in Jungs und Mädchen Version.

Der Phantasie sind eigentlich auch keine Grenzen gesetzt... ich habe irgendwo im www gesehen, dass jemand auf MM mit Lebensmittelfarben gemalt hat... das möchte ich in naher Zukunft auch mal ausprobieren.
 
Love Life!
  Catrin

Montag, 19. November 2012

Organisation geht über alles...

...was habt ihr heute zwischen 6.50 und 7.50 Uhr gemacht? Gefrühstückt, Kaffee getrunken?

Nun, ich bin zu meinem Leidwesen ein eher unorganisierter Mensch...aber ganz so schlimm wie heute ist es in der Regel nicht...jetzt, zurückblickend hört sich mein Morgen aber doch recht lustig an...

6.50 Uhr kommt die Meldung meines Sohnes..."Mama, ich sollte doch heute Muffins mit in die Schule nehmen..."

Ahhhhhhh.... ICH HAB DEN KUCHEN VERGESSEN....

Naja jetzt wisst ihr was ICH zwischen 6.50 und 7.50 Uhr gemacht habe ;-)

Frühstück gerichtet, Vesper gerichtet, Kuchen gebacken, mich fertig gemacht, Kind in die Schule geschickt, Guß auf den Kuchen, Kerzen dazugepackt (wer sagt schon, dass da Farblich irgendwas zusammen passen muss...Hauptsache Kuchen und Kerzen das Kind kann froh sein, dass ich in der Eile nicht die lila Kerzen erwischt habe...Basics!) alles ins Auto, in der Schule angehalten Kuchen abgeliefert und pünktlichst um 8 bin ich in der Arbeit gewesen.... sonst noch Fragen?

Und bei euch so?

Ah ja- und die Kamera liegt ja sowieso immer griffbereit - da kommt es auf die 30 Sekunden für ein Foto im Automatik Modus auch nicht mehr an ;-)



Love Life!
  Catrin

P.S. die gewünschten Marshmallow Pops für die Jugendfeuerwehrler vergess ich aber nicht - die mach ich JETZT!

Sonntag, 18. November 2012

Der Geburtstag

Gestern haben wir Geburtstag gefeiert.
Das Geburtstagskind wurde am Morgen mit Geburtstags Muffins und zehn brennenden Kerzen auf dem Geburtstagstisch bei strahlendem Sonnenschein geweckt.


 
Es ist unschwer zu erkennen, dass die Lieblingsfarbe des Kindes rot ist. So hab ich alles in rot und weiß gehalten. Es gab lecker Muffins und

 
Mini Gugls.

 
Noch vor dem Frühstück wurden die Geschenke ausgepackt!
 
 
Am Nachmittag hatten wir dann Familienbesuch zum Kaffee und Kuchen. Es gab zu den Muffins noch Donauwelle und Linzer! Am Abend habe ich nochmals die Pizzaschnecken von  *hier* mit Salat gemacht. Ansonsten war das Kind mit seinen Geschenken mehr als Glücklich und ist gestern und heute den ganzen Tag im Wechsel geflogen und gefahren ;-)



Jetzt ist mein "Baby" also 10 Jahre alt. Wohin all die Jahre geflogen sind weis ich manchmal selbst nicht. Nicht mehr lange, dann habe ich einen Teenager Zuhause...  oh wow!

Euch allen einen guten Start in die neue Woche

Love Life!
  Catrin

Freitag, 16. November 2012

Der Tag vor dem Geburtstag...

...und ich bin die Ruhe selbst ;-)  Das Genie beherrscht das Chaos, macht ungefähr 7 (oder 10) Sachen auf einmal...
 
Und nebenher beziehe ich Betten, wasche Wäsche, lege Wäsche zusammen und ignoriere das restliche Chaos!
 
Ich wünsch euch ein wunderschönes Wochenende und freue mich schon auf meine Familie morgen, die alle gesammelt hier einfallen werden und darauf dass mein "Kleiner" ein Jahrzehnt alt sein wird...
 
Love Life!
Catrin
 

Mittwoch, 14. November 2012

10 Cent + DSLR = hours of fun!

10 Cent Wühlboxen im Billigladen? "solange mich niemand dabei sieht der mich kennt, ist es mir auch nicht peinlich" Nee Quatsch...meistens gibt es echt nur Schrott in diesen Läden... aber ab und zu kann es sich echt lohnen einen Blick hinein zu werfen!
So auch letztens  - Knicklicht Caps für 10 Cent... jetzt ärgere ich mich, dass ich nicht gleich 10 Packungen mitgenommen habe...wir hatten heute so viel Spaß. Schade, dass das Kind auch irgendwann ins Bett muss obwohl´s noch immer leuchtet...






 
So (oder zumindest so ähnlich) hätte das "Ding" tatsächlich verwendet gehört! Aber ist "Normal" nicht meistens auch ein bisschen langweilig??

Love Life!
  Catrin

Montag, 12. November 2012

Der Backzutaten Schrank...

...mein Sorgenkind!
Katharina hat mich letztens gefragt wie ich denn meine Sprinkles so aufbewahre...puh die Antwort war nicht gerade "repräsentativ" im Prinzip sind alle meine Backsachen in diesen kleinen Schrank gestopft. Ich konnte also nicht mal eben die Türe öffnen und zur Kiste "Streusel & co." greifen und ihr zeigen...
Was wirklich nicht gerade toll ist, da ich viel zu viel Zeit mit suchen, ein und ausräumen und ärgern verbringe. Aber mehr Platz hab ich leider nicht. Alles muss in den unteren Teil dieses Schrankes passen.


Ich hab lange überlegt ob ich mich überhaupt trauen soll...aber so sieht es im Moment aus! Und ich muss unbedingt eine Lösung finden... Im mittleren Fach wohnen übrigens auch die Brotschneidemaschine, das Waffeleisen und der Sandwichmaker. Und der einzige Hammer im Haus den ich immer finde, hat hier seinen Platz ;-) ...wer sucht schon im Vorratsschrank nach Werkzeug...

 
Ich hab mich mal im www etwas umgesehen...toll wäre so ein übersichtlicher Schrank - jedoch Platztechnisch leider nicht umzusetzen.


*Bild von hier*
Wie habt ihr eure Backsachen untergebracht? Wer mag mal einen Einblick in seinen Backschrank geben oder hat tolle, praktische, ... Ideen und Tipps für mich?

Love Life!
  Catrin

Samstag, 10. November 2012

Geburtstags Einladung


Der November ist bei uns absolut vollgepackt mit Geburtstagen. War mein Sohn vor ein paar Tagen bei Ilias eingeladen, ging es gestern zu seiner Mama auf ihre Geburtstags Party.
Zum Geburtstag muss natürlich ein kleines Mitbringsel her. Und was kann man einer anderen Cake Pop verrückten anderes gutes tun als drei neue Sorten Sprinkles zu schenken? Farblich passend dazu ein Pack Weihnachtservietten, einen lieben Gruß dran gehängt und fertig ist das kleine Geschenk.
 


Tanja hatte mich gebeten, ob ich noch etwas Herzhaftes für das Buffet mitbringen könnte - na klar kann ich! Der Plan war es eigentlich Käsfüße zu machen...aber der Plan war zeitlich irgendwie Fehlgeplant. Also kam die schnelle Variante - Pizzaschnecken- zum Zug!

 
Ihr braucht für die Schnecken fertigen Pizzateig (noch besser natürlich den Hefeteig selbst machen...aber dann ist da nix mehr schnell ;-)
 
Den Teig mit passierten Tomaten bestreichen, gute Pizzakräuter darauf und dann Belag nach Wunsch.
Ich hab eine Sorte mit Pilzen und Käse gemacht, die Andere mit Salami, Pilzen und Käse.
Alle Zutaten ganz klein schneiden, belegen und den Teig von der breiten Seite aus aufrollen. In ca. 1,5 cm breite Stücke schneiden, auf ein Backblech legen und nach Packungsanweisung backen.
 


Lecker... Und das gute daran ist sie schmecken warm oder kalt gleichermaßen gut!
Und wir hatten ein wirklich tolles Geburtstagsfest - Danke Tanja.

Love Life!
  Catrin
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...