Dienstag, 27. November 2012

Geburtstagsvorbereitungen - Dosen DIY

Dank einer Polypen OP des Freundes, haben wir die Geburtstagsfeier um eine Woche nach hinten verschoben. Und morgen ist es endlich soweit!
Und ich stecke in den letzten Vorbereitungen.
Heute zeige ich euch wie ich eine originelle Verpackungsidee für die Give Away Tüten gemacht habe. So eben habe ich die Labels angebracht und sie sind fertig! (Nachtfotos Inklusive...for free so zu sagen!)



Und sie rufen bei den meisten Beschenkten echte Verwunderung hervor..."Wie hast du denn das gemacht??" Toll auch um langweilige Gutscheine zu verpacken!


Ihr braucht für eine solche Dosen Verpackung:

- Dosen mit Lasche (die ohne Öffner geöffnet werden können)
- Einen Dosenöffner, der einen Deckel von der Dose schneidet, der wieder aufgesetzt werden kann
- Eine Heißklebepistole
- Inhalt zum füllen


Dosen unten öffnen, Inhalt entfernen und gut auswaschen (Achtung nicht abtropfen und lufttrocknen lassen sondern abtrocknen...mir hat eine Dose etwas angefangen zu rosten!) Mit beliebigem Inhalt füllen ...für den Geburtstag natürlich mit Autos!


Und dann den entstandenen Deckel mit der Heißklebepistole wieder aufsetzen. Ihr müsst relativ schnell arbeiten...meine jetzige (NEUE!!) Pistole scheint den Kleb nicht heiß genug zu machen und ich musste irre schnell sein...was gar nicht so einfach war! (wie man hier sieht...)


And here they are - in all their glory ...


Sorry nochmal für die miesen Nachtaufnahmen... Nur bei Tag hab ich leider keine Zeit solche Sachen zu machen. Wie macht ihr das denn?

Und morgen gibt es Fotos vom Geburtstagstisch und vom Kart fahren!

Love Life!
Catrin

Kommentare:

  1. Liebe Catrin, ein tolle Verpackung ! Und für die Bilder muss Du Dich doch nicht entschuldigen.
    Ich finde das sind tolle Nachaufnahmen. Lg Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Sabrina, dankeschön...ich bin da leider ziemlich perfektionistisch veranlagt ;-) Manchmal nicht so toll!
      Liebe Grüße
      Catrin

      Löschen
  2. Liebe Catrin,
    Deine Bilder sind doch völlig ok!!! Von miese ganz hier keine Rede sein!!! Deine Verpackungsidee finde ich sehr gelungen, da werden die Zwerge aber Augen machen :-)))

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja es geht schon - bin da auch relativ kritisch ;-) Bin auch gespannt was sie sagen - hinterher ist mir noch eingefallen, dass es cool gewesen wäre in die Dose den Namen und nen Gruß zu schreiben... too late!

      LG Catrin

      Löschen
  3. Hallo liebe Catrin, vielen Dank für Deine Emails und den Link. Die Verpackungsidee ist klasse und den Fotos sieht man es nicht an, dass sie spät Abends aufgenommen worden sind. Ich habe das einzig vernünftige Licht am Vormittag, also mache ich die Fotos wenn meine Kleine im Kiga ist oder an Wochennde. Sonst kommt da kein Bearbeitungsprogramm hinterher ;-)

    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitte gerne geschen - habt ihr schon was versucht?
      Eben das Licht...ich bin am Morgen am arbeiten und nicht Zuhaue...drum echt schwer!

      LG Catrin

      Löschen
  4. Liebe Catrin,

    das Fotoproblem kenn ich auch... Da helfen nur noch Profitricks...

    Die Idee mit der Dosengeschenkverpackung ist doch immer wieder genial... Meine Dose ist auch super angekommen...

    Liebste Grüße und noch einen wunderschönen Tag!!

    Nancy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja eben - zum Glück hab ich ne recht gute Kamera, aber manchmal bin ich mit meinem Latein leider am Ende wenn so schlechtes Licht ist.
      Da hilft nur ein weiterer Fotokurs!
      Stimmt mit den Dosen - und was mich wundert ist- wie viele das noch nicht kennen!

      LG Catrin

      Löschen
  5. Danke für die tolle Anleitung! Also ich mach auch alles in "Nachtschichten". Momentan backe ich Kekse und mein Mann und Tochter sind am nächsten Morgen immer ganz verwundert - waren den die Heinzelmännchen hier? Schaut Mama mal genauer an (die schon schwarze Ringe unter den Augen hat) und dann wisst ihr wer die Heinzelmännchen sind!
    Aber ich mach es ja soooo gerne, ein Tag hat leider nur zu wenig Stunden!
    lg Lorke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitte, sehr gerne!
      So ist es...entweder sollte der Tag mehr Stunden haben oder die Sonne länger scheinen oder 3 bis 4 Stunden Schlaf genügen ;-)
      ...am Besten alles zusammen!
      LG Catrin

      Löschen
  6. Liebe Catrin,
    einfach coole Verpackungsidee...
    aber kommt von dem Heißkleber nichts auf die Autos?
    Gruß Sonnenblume

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Blümchen ;-)
      Nein, der Heißkleber trägst du ja nur ganz dünn am Rand auf und er läuft ja auch nicht runter! Drum war es kein Problem. Vielleicht die Gummibärchen nicht ganz bis zum Rand füllen.
      Liebe Grüße
      Catrin

      Löschen
  7. DAS ist eine ABSOLUT GENIALE IDEE!!!

    Vielen vielen Dank für die tolle Anleitung!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Sabine, freut mich, wenn ich jemanden neue Ideen mit auf den Weg geben kann. Ich freu mich auch immer über neue Ideen und Anleitungen!
      LG Catrin

      Löschen

Ich freue mich über eure Lieben Worte, Kommentare und Anregungen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...