Samstag, 20. Oktober 2012

Catrin´s Cake Pop Adventures #6 Cake Balls

Hallo Ihr Lieben!

Ich hab nach einer Alternative für Cake Pops gesucht wenn es mal schnell gehen soll.
Fündig geworden bin ich!


Diese Kugeln werden aus Löffelbisquits hergestellt was natürlich viel Zeit spart da man nicht extra einen Kuchen backen muss!
Schnell außerdem, da man sich die Arbeitsgänge Sticks stecken und danach kühlen spart.

Hier also mein abgewandeltes Rezept:
(Original von *hier* )

300 g Löffelbiskuits  (ich hab die für Kinder ohne Zucker darauf verwendet wegen dem Sirup)
100 g geriebene Mandeln
125 g Butter (Zimmertemperatur -sehr weich!)
75 ml Sahne
  Amaretto Sirup Alkoholfrei nach Gefühl (da bei mir Kinder mitessen!)
Kuvertüre
 
Die Löffelbiskuits fein mahlen oder in einem Gefrierbeutel mit dem Nudelholz fein zerschlagen.
Alle Zutaten in einer großen Schüssel vermengen und eine gut formbare Masse herstellen.
Gleichmäßige Kugeln formen und mindestens 30 Minuten im Kühlschrank kühlen.
Kugeln mit geschmolzener Kuvertüre überziehen und Deko nach Wunsch bestreuen oder die Kugeln mit wenig Kuvertüre einreiben und in Kakao wälzen.
In Pralinenförmchen setzen, nett verpacken, freuen und verschenken- oder freuen und selbst essen!

Hier ein kleines Making of

 
Und so sahen sie dann fertig und verpackt aus!


Ich hoffe euch gefällt diese schnelle Variante. Schmecken wirklich super lecker!

Mir gehen schon wieder so viele neue Ideen durch den Kopf - ich muß nur noch die Zeit finden um sie auszuprobieren...

Allen ein wunderschönes Wochenende!

Love Life!
  Catrin

Kommentare:

  1. Liebe Catrin,

    das ist eine tolle Idee ! Das speicher ich mir ab.
    LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  2. Coole Idee mit den Biskotten, wußte garnicht, daß es die auch ohne Zucker drauf gibt, werd mich mal umschauen. Kann man auch nach Geschmack, Lust und Laune immer wieder abändern.

    PS: finds übrigens witzig, daß du immer gleich bei dir kommentierst :DDD

    Schönes Wochenende, in Wien ist es heute sooo warm

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...stimmt mach ich ...weil ichs irgendwie doof finde, wenn ne Frage oder so auftaucht über meine Cake Pops und ich dann bei dem Anderen auf dem Blog Post über Kürbissuppe kommentiere ;-)

      LG ...hier am anderen Ende auch!
      Catrin

      Löschen
  3. Tolles Rezept! Danke!!! Das ist doch schon mal ´ne gute Idee für Weihnachten :-)

    Liebe Grüße
    Doro

    AntwortenLöschen
  4. Wow, liebe Catrin!
    Deine Naschereien sind immer sooooo wundervoll!! Danke für Rezept!!
    Liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  5. Hübsche Pralinchen. Man sieht, es kommt wie so oft auf eine richtig gute Verpackung an!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Kyoungmi, du hast recht, oft macht die Verpackung einen ganz großen Anteil aus, wie ein Geschenk ankommt!
      Da könnte man sich wirklich austoben!
      Jetzt steht bald der Geburtstag des Juniors an da "darf" ich wieder ganz viel backen, dekorieren und verpacken ... ich freu mich schon!
      LG Catrin

      Löschen
  6. Ja und wir freuen uns auf die Fotos von den leckeren Ergebnissen! Ich bleibe am Ball ;)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Lieben Worte, Kommentare und Anregungen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...