Dienstag, 2. September 2014

Upcycling Dienstag

Im Goodiebag unseres Bloggertreffens war ein Green Gate Katalog. 
Und nachdem ich ihn mehrmals durchgeblättert habe, dachte ich mir dass er eigentlich viel zu schade ist, um im Altpapier zu landen.
So habe ich meinen Label Stanzer hervorgeholt und viele tolle Anhänger sind entstanden bevor der Rest in den Müll wanderte.




Die Rückseiten habe ich mit einfachen, weißen Papier das ich ebenfalls ausgestanzt habe beklebt.
Nur noch oben ein Loch mit der Lochzange machen und schon sind die tollen Labels fertig!
Wie passend dass eine Kollektion Miss Sophies heißt, denn das Label hat perfekt für das Geschenk für die kleine Sophie, die das Sternchen Set von hier geschenkt bekommen hat, gepasst! 


Und heute wandert mein Post zum ersten Mal zum Upycling Dienstag.

Love Life!
   Catrin 

Montag, 1. September 2014

Catrin´s Cake Pop Adventures # 15 - Cake Pops auf Vorrat

Hallo Ihr Lieben,
heute zeige ich euch, wie ihr Cake Pops in 10 Minuten machen könnt!
Die Cake Pops Kugeln können ganz einfach nach dem rollen eingefroren werden und dann nach dem auftauen ganz normal weiter verarbeitet werden.


Beim letzten mal Cake Pops machen blieb noch etwas Masse übrig, die wir nicht mehr geschafft haben zu rollen.
Diese habe ich dann hinterher zu Kugeln geformt und eingefroren.


Beschriften nicht vergessen - in 3 Wochen hast du sonst keine Ahnung mehr was da wohl in der Schüssel ist... (nicht dass mir sowas je passiert wäre...)

Wenn sich kurzfristig lieber Besuch ankündigt, oder Ihr eine Kleinigkeit als Mitbringsel zum nächsten Kaffee braucht 

die Kugeln aus dem Tiefkühler nehmen, kurz antauen lassen,
Überzug schmelzen,
Sticks rein stecken,
überziehen,
dekorieren,
Fertig!

Achtung! Die Cake Pops dürfen nicht mehr gefroren oder zu kalt sein, denn sonst bekommt ihr keine Deko mehr auf den Überzug und es kann passieren, dass es später unschöne Risse gibt! 


Gerade auch wenn ihr Cake Pops für eine Feier braucht und vorher viel zutun ist, dann ist es vieeel entspannter die  Kugeln in Ruhe vorzubereiten und sie dann nur noch zu überziehen!

Und wenn Ihr euch etwas mehr als 10 Minuten Zeit nehmt, und kein meckerndes Kind am Bein hängt, dann werden die Sticks mit Sicherheit auch gerade ;-)


Love Life!
   Catrin


Dienstag, 26. August 2014

Babyhosen kann ich...

...mittlerweile ganz gut ;-)


In Etappen ist diese Mini RAS Hose in Größe 68 für die Kleine meiner Freundin entstanden! (...fühlt sich an, als sei das schon Eeeeewigkeiten her als wir diese Größe hier in Gebrauch hatten - stimmt aber nicht)

Es freut mich, dass sie der Mama gefällt und die kleine Maus sich darin hoffentlich wohl fühlt.

Die Rosette war eine Notlösung um eine unschöne Stelle zu überdecken wo die Overlock ein wenig gierig war und ein paar mm Bündchen "gefressen" hat ;-)

....wir üben ja noch! 


Und eines, kann ich euch sagen, Hosen zu fotografieren (dann noch ohne Licht...) ist viel schwieriger als Cake Pops... dauernd seh ich irgend eine Falte die nicht so liegt wie sie soll...und die Farben stimmen auch nicht so wirklich mit der Wirklichkeit überein....

...Naja, wir üben ja noch!

Love Life!
   Catrin

Heute verlinke ich bei Creadienstag

Samstag, 23. August 2014

Bloggen verbindet Part 2

Vorgestern kam Veronika mit ihrer süßen Tochter zum Gegenbesuch zu uns.
Der Deal war - sie zeigt mir, wie man Jersey näht - ich zeige ihr, wie man Cake Pops macht. Beides stellt man sich, wenn man nicht so genau weis, wie es geht als furchtbar kompliziert vor - ist es aber wirklich nicht!

Entstanden sind diese tollen Elefanten Cake Pops. Die Fondantelefanten habe ich als Probe für den bevorstehenden Geburtstag gemacht. Und sie gefallen mir wirklich gut... Das Thema wäre absolut ausbaufähig...



 Und für uns Mädels darf natürlich rosa und rot nicht fehlen...




Zu den Fotos der Cake Pops muss man übrigens sagen, dass sie unter erschwerten Bedingungen entstanden sind . Zwischen jedem Schuß mussten die Cake Pops vor den flinken Händen einer kleinen fast Zweijährigen beschütz werden ;-) Da musste die fotografiererei echt schnell gehen. 

Aber den obligatorischen Bloggershot gibt es natürlich trotzdem!



Für die Cake Pops habe ich einen Kuchen nach diesem Marmorkuchen Rezept  gebacken. Die Menge reicht für eine große Kastenform - ich habe aber einen in einer kleineren Springform und einen in einer kleinen Kastenform
gebacken. 
So hatten wir einen Kuchen zum Cake Pops machen und für gestern und heute gab es noch diesen leckeren Kastenkuchen. (Pssst....Veronika, hier hab ich die zu warm gewordene Glasur recycelt ;-) Merke: nie die Glasur zum schmelzen in den noch warmen Backofen stellen und vergessen....



Schön war´s - und danke nochmal für das super tolle Mitbringsel.... Veronika hat für meine Kleine auch so ein tolles Shirt genäht!! 

Love Life!
   Catrin

Freitag, 22. August 2014

Urlaubsimpressionen

Hallo Ihr Lieben, wir sind schon wieder eine ganze Weile aus unserem Urlaub zurück - die Ferienwochen fliegen nur so dahin, und längst hat mich der (Ferien-) Alltag wieder eingeholt. (...und das mit dem Zeitmanagement und der Müdigkeit ist auch noch nicht wirklich besser geworden ;-)

Wie waren in Holland, haben das tolle Wetter (fast schon zuuu toll - es war so heiß!) genossen!

Wir waren am Strand...



Haben Schöne Städte angeschaut ... 

Haben uns den Wind bei den Windmühlen von Kinderdijk um die Ohren wehen lassen...




Und haben Zeit mit der Familie in deren Örtchen verbracht...




Holland, wir kommen wieder!

Und Hier geht es schon bald weiter mit wunderbaren Cake Pops, die gestern bei unserem Tauschgeschäft - Nähen lernen gegen Cake Pops machen lernen - entstanden sind! Und sie sind soooo süß geworden.

Love Life!
   Catrin

Donnerstag, 7. August 2014

Dala - Liebe

Hallo ihr Lieben, wir sind wieder aus dem Urlaub zurück und doch noch mitten drin. Momentan machen wir noch etwas Urlaub im eigenen Land mit Tagesausflügen bis der Mann wieder arbeiten muss. Dann kann ich mir überlegen, was ich noch mit den restlichen 6 (!!) Wochen Ferien des Großen anstelle. Neun Wochen - das wird mir nieeee begreiflich sein, was das bringt. Einfach viel zu lang... Nun denn es wird uns was einfallen - haben wir ja seit Jahren geschafft. Solange geht es hier leider auf Sparflamme weiter...

Hier im Blogland wimmelt es ja momentan nur so von den süßen Dala Pferdchen... Und auch hier war klar, dass der Stoff für meine erste selbstgenähte Hose der tolle Dala Jersey sein soll...

Und so ist schon vor dem Urlaub diese super tolle Babyhose nachdem  Freebook RAS entstanden. 


Das mit dem nähen ist echt viel einfacher als gedacht, man muss sich nur ran trauen. Ich bin mir sicher, dass hier noch so einige selbst genähte Sachen im Kleiderschrank landen werden. Wenn da nicht der Faktor "Zeit" wäre... Aber ich hoffe echt, dass ich mein Zeitmanagement bald wieder etwas optimieren kann...

Die wirklich erste, selbst genähte Hose habe ich mit einem Probestoff genäht und sie dient nun als Schlafihose!




Genießt den Sommer (welchen eigentlich? So bescheuertes Wetter hatten wir ja schon lange nicht mehr!)

Love Life!
   Catrin

Ich verlinke die Hosen mal bei der RAS Linkparty  und Kiddikram

Freitag, 18. Juli 2014

Urlaubsmodus....

Puh, ganz schön ruhig hier. Aber nicht, dass ihr glaubt ich liege nur auf der faulen Haut und lass mir die Sonne auf den Bauch scheinen... So ist das natürlich nicht.


Eigentlich passiert hier ganz viel und ich hab sogar schon zwei Hosen selbst genäht, gebacken und gebastelt... Aber es bleibt leider keine Zeit all das auch zu bloggen.

Jetzt aber sag ich wirklich erstmal "tschüß" und verabschiede mich in den Urlaub- und da hab ich tatsächlich vor einfach mal nichts zu tun und nur das Meer und die Familie zu genießen!
Und ich bring auch ganz viele tolle Fotos mit ;-)


Bis bald

Love Life!
   Catrin 
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...