Samstag, 22. November 2014

Samstagskaffee

Hallo ihr Lieben,
mein Samstagskaffee ist eigentlich nonexistent... Den hab ich schnell zwischen beim Hausaufgaben helfen und Spülmaschine ausräumen runtergekippt- jetzt hoffe ich, dass die Kleine schnell schläft, denn in ein paar Stunden ist hier die Bude voll- es wird Geburtstag gefeiert!


Und noch etwas, das ich die Woche gefunden habe...
Wie ich auf you Tube plötzlich bei Banana Art gelandet bin, weis ich zwar nicht mehr- aber ich finds lustig- ist doch mal was anderes als die Kugelschreiber Grüße, die der Große sonst ab und zu auf seine Banane für die Schule bekommt!


Das wird probiert... Wenn ich mal nichts anderes zu tun hab ;-)

Ich wünsche euch ein tolles und ebenso sonniges Wochenende!

Alles Liebe 

Love Life! 
   Catrin 

P.S.: weis jemand, wie man am I phone in der App Links einfügen kann, wie am PC? 

Donnerstag, 20. November 2014

Beulen-Tröster

Einmal im Monat treffen wir uns mit drei anderen Mamas und den Kids aus dem Geburtsvorbereitungskurs. Mittlerweile sind alle Babys eins! 
Eigentlich sind sie nicht mehr sooo wirklich Babys...und da es jetzt ab und zu auch mal die eine oder andere Beule gibt, haben alle einen Beulentröster von uns zum Geburtstag geschenkt bekommen.


 Die Mädels einen Eulen - Beulen - Tröster und die Jungs einen Auto - Beulen - Tröster


Ich hatte es mal wieder geschafft bis zum letzten Augenblick zu warten...und ich kann sagen, 4 Hüllen zuschneiden, nähen, füllen, fotografieren, verpacken und dann noch schnell was essen geht in einer Stunde! (Ich beneide hochoffiziell alle Mütter deren Kinder 2 Stunden Mittagsschlaf machen!)
Dass es nur Müsli zum Mittag gab lassen wir außer Acht - man muss schließlich Prioritäten setzen ;-)




Genäht ganz einfach, wie ein Kissenbezug mit Hotelverschluss mit der Overlock. Die kleinen Webband Labels verleihen den Hüllen noch das gewisse Extra. 
Ich glaube ich hätte gerne "eigene, echte" Labels - aber was soll da dann drauf stehen? 
Habt ihr Ideen?

Love Life!
   Catrin

Samstag, 15. November 2014

Samstagskaffee - oder Spaß am Samstag

Guten Morgen! (Mittlerweile eher Nachmittag ;-)
Schon länger lese ich auf einigen Blogs immer Samstags vom Samstagskaffee... 
Und gestern Abend, als ich mich so gemütlich eine Runde in den Tiefen des Internets verloren habe- eine Fotostrecke mit soooo lustigen Food Fotos und noch lustigeren Kommentaren dazu gefunden habe, saß ich lautlos lachend im Bett. 
Mir liefen die Tränen runter und hoffte dabei, das endlich schlafende, zahnende Kind nicht zu wecken...
Dabei entstand der Entschluss - heute gibt's Samstagskaffee


                         

Und ihr dürft auch lachen - selbst wenn man kein Foodblogger ist- sehr amüsant!

Schaut mal hier...

Ich wünsche euch ein tolles Wochenende 

Love Life!
   Catrin 

P.S. The Schutzengel is not amused. ;-)

Sonntag, 9. November 2014

Mini Bloggertreffen

Die Mini Cake Pops vom letzten Post habe ich ja für unser Mini Bloggertreffen - für die Kids gemacht. Von den Cake Pops für uns Großen hab ich noch nicht ein mal wirklich ein Bild gemacht.

Man könnte aber auch ganz einfach so sagen- wir waren zum Kaffetrinken bei Melanie eingeladen. Völlig altmodisch, mit Kind und Kegel, lecker (lecker,lecker,...) Kaffee und Kuchen, 4 Mädels, viel zu erzählen und keine Zeit zum fotografieren....

Und warum ich keine "richtigen" Cake Pops gemacht habe - sondern "nur" wieder die schnellen Cake Pops mit Löffelbisquit - ist, weil es mit unmöglich war, am Tag zuvor einen Kuchen zu backen. Die Laune der Kleinen hier im Hause war, völlig untypisch, auf dem Nullpunkt und nur auf Mamas Arm war´s richtig toll...
Und so habe ich am Abend schnell die Kugeln gemacht, und am Morgen bevor ich los gefahren bin, diese noch einhändig in Schoki getaucht und je zwei Sternchen darauf geschmissen...zu mehr hat es es nicht gereicht....aaaaber - es war perfekt!
Besser ins Gesamtbild einfügen hätte es sich echt nicht können... aber seht selbst. (...es folgen die zwei Bilder die ich gemacht habe ;-)



Ich hab für Melanie, Silke und Esther je ein Cake Pop Starter Set als Kleines Mitbringsel gemacht... und bin schon auf die ersten Cake Pops der Drei gespannt! (...gell, Mädels ;-)


Und auch für uns gab es Geschenke. Von Melanie haben wir das Buch "Wie kleine Tiere schlafen gehen" bekommen - sooo süß, danke Melanie, wir lesen es jetzt jeden Abend.
Von Silke bekamen wir ihre Betonsternchen...da freu ich mich schon auf die Weihnachtszeit - da passen sie perfekt! (wie lustig, dass ich für Silke die Servietten mit den Sternchen rausgesucht hatte...)


Schön war´s, nur leider vieeel zu kurz! 

Love Life!
   Catrin

Mittwoch, 5. November 2014

Mini Cake Pops für Kinder

Heute, wenn sich dieser Post freischaltet (Ich hoffe, dass er das tut!?) bin ich schon unterwegs zu einem kleinen Mini Bloggertreffen.
Ich wurde gebeten Cake Pops mitzubringen. Klar mach ich doch gerne!
Und da da auch eine ganze Horde Kinder anwesend sein wird, dachte ich mir, dass ich doch mal Mini Cake Pops für die Kids mache.


Ich habe schon seit Ewigkeiten die ganz kurzen Lolly Stiele (9cm) im Schrank liegen - braucht kein Mensch war aber mal bei einer Lolly Giesform (OVP noch nie benutzt - mag die jemand?? ;-) dabei.
Und bevor die schlecht werden, dachte ich, mach ich doch mal ganz kleine Cake Pops... Gesagt getan - und die sind soooo süß! Ich bin schwer veriebt!


Und damit man sich die in Relation vorstellen kann, hab ich eine Pez Packung daneben gelegt.... Einen Chuba
Chubs Lolly hatte ich leider nicht zuhause...


Oder ich zeig euch dieses Bild mit einem "normal" großen Cake Pop der auf der selben Platte liegt...


Also die Minis wird es auf jeden Fall wieder geben... die sind wirklich toll - ja ich bin begeistert...ist nicht alles was Mini und so klein ist süß?

Ich freu mich jetzt auf die Mädels und werd euch dann bald mehr berichten... auch warum ich dann gar keine großen Cake Pops, Mitbringsel und alles was so geplant war mehr geschafft habe...und so!

Love Life!
   Catrin

Dienstag, 4. November 2014

DIY Adventskalender aus Babygläschen

Hallo Ihr Lieben,
heute kommt die genaue Anleitung, wie ich den Adventskalender gebastelt habe!



Ihr benötigt dafür:


Natürlich funktioniert der Adventskalender auch mit anderen, kleinen Gläschen mit Schraubverschluss - ihr müsst euch deshalb nicht zwingend ein Baby anschaffen ;-)



Wenn ihr alle Materialien zusammen habt,
beginnt ihr damit die Gläschen mit Japanseide (Transparentpapier geht auch wunderbar) zu bekleben. 

Sind sie getrocknet, werden die Gläschen mit einem Teelicht und der Überraschung befüllt und 
die Deckel mit Muffin Förmchen bedeckt. (bei größeren Gläsern würde ich einfach aus Papier oder Servietten Kreise schneiden und diese verwenden), Ich habe unter dem Garn einfach einen Loom Gummi Zweckentfremdet, so ging´s ganz schnell!
Dann werden noch die Zahlen (meine sind die tollen Wertmarken von der Feinen Billetterie) angebracht und dekoriert.

Das war´s dann schon.
Jetzt den Kalender verschenken, und sich freuen - oder ihn selbst behalten und sich auch freuen!



Das tolle an dem Adventskalender ist, dass jeden Tag, wenn ein "Türchen" geöffnet wird, ein Kerzchen mehr auf dem Weg zum Heiligabend leuchtet. 
So wird vor allem Kindern ganz einfach gezeigt, wie viele Tage schon vergangen sind und wie lange es noch dauert, bis das Christkind endlich kommt!
Und was mir auch noch besonders am Herzen lag, dass nicht schon nach der Hälfte alles so kahl ist und nur noch ein paar einzelne Päckchen/Türchen/etc. am Adventskalender hängen.

Ich wünsche euch viel Spaß beim nach basteln - ihr dürft mir gerne ein Foto oder einen Link von eurer Version schicken - da sind der Fantasie in Sachen Form, Farben und Gestaltung ja keine Grenzen gesetzt!

*Edit* Ich würde mich sehr(!) über ein "Like" Hier bei Facebook  bei der Adventskalender Challenge der Feinen Billetterie freuen!! 

(Ich werd mich die Tage dann nochmal mit dem Kalender melden, denn es gibt einen Wettbewerb wo der tollste Adventskalender gewählt wird, der mit den Wertmarken gebastelt wurde...Da würde ich mich dann über das ein oder andere "Like" von euch sehr freuen! )

Love Life!
   Catrin

Und da das ein perfektes Upcycling bzw. Recycling Projekt ist - wandert der Post zum Upcycling Dienstag!

Sonntag, 2. November 2014

Wochenend und Sonnenschein

Oder von Experimenten und kranken Forschern...

Schon lange wollten die Männer im Hause eine Cola Fontäne machen. Gestern, zum Ferienende war es endlich soweit... aber nur so ne Cola in die Luft jagen is nicht... 

Da muss erst mal verstanden werden warum das passiert ...

Also  Website gesucht und hier gefunden.... Alles durchgelesen, Mikroskop raus geholt, Oberfläche angeschaut und dann gings raus in den Garten...

Und ich hab natürlich mit fotografiert...


Welch ein Spaß! 



Bei diesem traumhaften Wetter perfekt! (...wie hat´s meine Schwester so treffend formuliert? ...schon schlimmere Novembertage erlebt... ;-)

Und heute schauen wir uns das Wetter von innen an - der Forscher liegt mit Magen Darm flach...und die Mutti rennt schon fast panisch mit Desinfektionsmittel durchs Bad...auf dass er die Viren bei sich behält und nicht in der ganzen Familie verteilt. 

Drückt mir die Daumen!

Euch allen einen wunderbaren (mittlerweile Rest-) Sonntag

Love Life!
   Catrin
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...